Seit dem 01.01.2010 gelten neue gesetzliche Regelungen für die Beiordnung von Verteidigern, wenn der Beschuldigte sich in Untersuchungshaft (sog. U-Haft) befindet. In derartigen Fällen ist durch den Haftrichter unverzüglich ein Verteidiger beizuordnen.
Für Sie als Beschuldigten oder als Angehörigen eines Beschuldigten bedeutet dies, dass Sie sich umgehend an einen Verteidiger Ihrer Wahl wenden können. Dieser wird auf Antrag durch den Haftrichter innerhalb kürzester Zeit als Pflichtverteidiger beigeordnet.

Zögern Sie nicht! Nutzen Sie in derartigen Fällen sofort die Möglichkeit, die der Gesetzgeber Ihnen bietet!
Kontaktieren Sie mein Büro der mich persönlich unter 0201 61755, 0160 94494266 und geben einfach das Ihnen bekannte Aktenzeichen oder den Namen des Beschuldigten durch. Alles weitere werde ich umgehend für Sie oder Ihren inhaftierten Angehörigen veranlassen.