Sozialrecht

Ärger mit dem Jobcenter?
Ärger mit der Krankenkasse?

Durch die Sozialgesetzgebung in den letzten Jahren sind die Rechte von Empfängern von Sozialleistungen zum Teil stark eingeschränkt worden. Die bestehenden Regelungen sind unübersichtlich und werden zum Teil durch unzulässige Verwaltungspraxis verfälscht. Ein Rechtsanwalt hat die entsprechenden Regelungen vorliegen und kann Sie über Ihre Rechte und Pflichten informieren. In vielen Fällen kann auf dem Rechtsweg ein günstigeres Ergebnis erreicht werden.
Ein Verfahren vor dem Sozialgericht ist zunächst gerichtskostenfrei und Empfänger von Sozialleistungen haben die Möglichkeit, Prozesskostenhilfe zu beantragen und somit ohne eigene Kosten einen Anwalt Ihrer Wahl zu beauftragen.